Das „Sterben“ der klassischen Reitschulen sorgt derzeit für Schlagzeilen – doch für diese Entwicklung sind die Pferdesportverbände wesentlich mitverantwortlich. Mit der vor 20 Jahren gegründeten Reitpädagogik sind viele Betriebe einen anderen Weg gegangen – und haben Erfolg damit. Ein Gastkommentar von Reitpädagogik-Pionierin Sabine Dell’mour auf propferd.at.